EinhäuplLogoHaupt2
Blockrechts

Energie Tour durch Sachsen

Im Rahmen seiner „EnergieTour“ durch den Freistaat hat Herr Staatssekretär Stefan Brangs aus dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unter anderem auch unseren Standort in Mühlau besucht. Dort hat er sich zusammen mit dem Referatsleiter Herrn Florian Schaefer sowie Frau Dr. Sabine Ferchland und Herrn Steffen Thie (beide Referat Energiepolitik) einen Überblick darüber verschafft, wie die vom Ministerium bewilligten Zuschüsse eingesetzt werden.

„Zwischen den Jahren 2015/16“ wurde in der Feuerverzinkerei Einhäupl am Standort Mühlau der Verzinkungsofen durch eine neue Ofenanlage auf modernstem energetischen Stand ersetzt. Diese Maßnahme, bei der insgesamt ca. 900 tsd. Euro investiert worden waren, wurde auf Grund der großen Menge an eingespartem CO2 durch eine beachtliche staatliche Förderung unterstützt.

Firmenchef Franz-Josef Einhäupl gab einen kurzen Abriss der über 150-jährigen Unternehmensgeschichte und Herr Thomas Götz, der verantwortlichen Bauleiter des Projekts, hat die wichtigsten Stationen und Daten zum Projekt erläutert.

Im Rahmen seines Besuches konnte sich Herr Staatssekretär Brangs davon überzeugen, dass die Fördermittel sachgerecht und zweckmäßig eingesetzt wurden.

Nach Abschluss der Maßnahme wurde errechnet, dass die tatsächlich erzielte CO2 – Einsparung im Echtbetrieb die prognostizierten und im Vorfeld errechneten Werte noch deutlich übertroffen haben.

Neben Herrn Staatssekretär Stefan Brangs haben auch Herr Bürgermeister Petermann aus Mühlau sowie Herr Eydam von der IHK in Chemnitz und auch Herr Postpieszala aus der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH die Gelegenheit genutzt sich vor Ort ein Bild von dem gelungenen Projekt zu machen.

Der hochkarätige Besuch zeigte sich durchaus beeindruckt von dem CO2–Einspar-Projekt und von den Betriebsabläufen des seit mehr als 25 Jahren in Mühlau ansässigen Unternehmens.


zum Artikel
 

Energie1
Energie 2
Energie3
Energie4
Energie5
Energie 6

© Einhäupl 2010 - 2016